Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: R1-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Yamaha R1 Rn19« ist männlich
  • »Yamaha R1 Rn19« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 05.08.2017

Wohnort: Gröben

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha YZF R1 RN19

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 259

Nächstes Level: 1 454

  • Private Nachricht senden

1

06.08.2017, 00:06

GIpro Ganganzeige zeigt dauerhaft "U" bei meiner RN19 an.

Guten Abend,da ich kein Bock mehr habe jedes Mal Google zu fragen um doch wieder auf der Forumseite zu landen hab ich mich jetzt einfach mal angemeldet und auch gleich ein Problem mitgebracht. Wie schon oben geschrieben habe ich mir vorvkurzem in meine RN19 eine Ganganzeige eingebaut. Diese lief auch Tadellos. Bei der letzten Fahrt zeigte sie zu Beginn auch noch Einwandfrei an. Nachdem ich sie abgestellt hab und ca. 3h später wieder startete Azeigte mir die Ganganzeige nur noch ein stetig leuchtendes "U" an. Kein Blinken kein zählen und auch nix anderes. Habe sämtliche Anleitungen die ich finden konnte gelesen aber nirgends steht was von einem stetig leuchtendem "U". Da sie nicht hoch zählt kann ich sie auch nicht resetten.


Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.


DLzG
Patrick

Van-de-Core

Moderator

  • »Van-de-Core« ist männlich

Beiträge: 893

Registrierungsdatum: 04.10.2013

Wohnort: Fintel

Beruf: Soldat

Hobbys: Sport, Zocken, Feiern und meine R1

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha R1 RN09

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 345 432

Nächstes Level: 1 460 206

  • Private Nachricht senden

2

06.08.2017, 08:15

Moin
ja so ist es viele Wege führen ins Forum. Erstmal herzliche Willkommen.
Kann es sein dass sich eine Verbindung gelöst hat ? Wenn sie noch leuchtet muss sie zumindest noch Strom bekommen.

  • »Yamaha R1 Rn19« ist männlich
  • »Yamaha R1 Rn19« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 05.08.2017

Wohnort: Gröben

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha YZF R1 RN19

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 259

Nächstes Level: 1 454

  • Private Nachricht senden

3

06.08.2017, 08:29

Mosche,

ja ich darf sagen,dass Forum hat mir schon oft weiter geholfen. Selbst bei meinen vorigen bike's. Das ist echt ne klasse Plattform. Danke erstmal dafür. Und ja die Verbindungen sind alle fest. Mir kommt es vor als ob sich die Gsnganzeige aufgegangen hat. Leider hat man ja auch bei dem Model keinen Knopf um sie zurückzusetzen.

Rudi R1

Meister

  • »Rudi R1« ist männlich

Beiträge: 2 565

Registrierungsdatum: 15.04.2012

Wohnort: Garbsen

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fussball , Angeln , R1

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN 22 smx

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 240 360

Nächstes Level: 6 058 010

  • Private Nachricht senden

4

06.08.2017, 11:55

Hast du sie mal komplett vom Strom genommen und dann wieder angeschlossen . Eigentlich wird das Ding doch nur nach Anleitung eingebaut und sollte dann funktionieren . Jedenfalls sofern du alles richtig gemacht hast . Wenn du sie neue gekauft hast umtauschen .
Auf meinem Grabstein soll stehen: "Ich wäre jetzt auch lieber am Strand!"

Rudi R1

Meister

  • »Rudi R1« ist männlich

Beiträge: 2 565

Registrierungsdatum: 15.04.2012

Wohnort: Garbsen

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fussball , Angeln , R1

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN 22 smx

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 240 360

Nächstes Level: 6 058 010

  • Private Nachricht senden

5

06.08.2017, 11:58

Hier war schon ein ähnliches Problem . Mach mal wie unten beschrieben :

Du mußt die Zündung 6 mal hintereinander an und aus machen...direkt und ohne große Verzögerung...
Nach dem 6 Mal müßte die Anzeige dann blinken.
Jetzt die Neuprogrammierung machen.
Ich empfehle dir, wenn du das Reset machst, such dir eine lange Gerade, wo du dann langsam vom 1. bis 6. Gang alle Gänge durchschalten kannst.
So..nach dem 6. Mal Zündung an und aus schaltest du den Motor an und legst den 1. Gang rein.
ein wenig Gas geben und solange warten, bis die Anzeige "1" nicht mehr blinkt, dann den 2. Gang rein und das Gleiche nochmal...bis zum 6. Gang.
Wenn du damit durch bist, wieder in Neutral zurück und Zündung ausmachen.
Danach wieder an..und die Ganganzeige sollte wieder normal von 1-6 durchzählen.
Auf meinem Grabstein soll stehen: "Ich wäre jetzt auch lieber am Strand!"

  • »Yamaha R1 Rn19« ist männlich
  • »Yamaha R1 Rn19« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 05.08.2017

Wohnort: Gröben

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha YZF R1 RN19

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 259

Nächstes Level: 1 454

  • Private Nachricht senden

6

06.08.2017, 14:28

Genau das ist ja mein Problem. Sie geht nicht zu resetten. Ich habe jetzt alles vom Strom genommen ,sämtliche Kontakte nochmals überprüft. Und mit WD40 Lt. Anleitung behandelt. Mal schauen was raus kommt.

Rudi R1

Meister

  • »Rudi R1« ist männlich

Beiträge: 2 565

Registrierungsdatum: 15.04.2012

Wohnort: Garbsen

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fussball , Angeln , R1

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN 22 smx

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 240 360

Nächstes Level: 6 058 010

  • Private Nachricht senden

7

06.08.2017, 14:47

Und der Trick wie oben mit 6 mal Zündung an und dem Gedöns ?
Auf meinem Grabstein soll stehen: "Ich wäre jetzt auch lieber am Strand!"

  • »Yamaha R1 Rn19« ist männlich
  • »Yamaha R1 Rn19« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 05.08.2017

Wohnort: Gröben

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha YZF R1 RN19

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 259

Nächstes Level: 1 454

  • Private Nachricht senden

8

06.08.2017, 15:42

Das ist doch der Reset-Vorgang. Habe jetzt alles entfernt. Und nochmal neu verbaut. Fazit...zeigt noch immer Dauerhaft U. Also entweder ist es ein Kabelbruch oder das Gerät selber ist defekt. Wobei ich ersteres eigentlich zu 95% ausschließe da überall Saft drauf ist.

  • »Yamaha R1 Rn19« ist männlich
  • »Yamaha R1 Rn19« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 05.08.2017

Wohnort: Gröben

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha YZF R1 RN19

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 259

Nächstes Level: 1 454

  • Private Nachricht senden

9

09.08.2017, 10:49

Aktueller Statusbericht

Nach Rücksprache mit dem Vertreiber für Deutschland deutet U auf einen Kontaktfehler in der Verkabelung hin. Da dies ausgeschlossen ist habe ich den Händler kontaktiert. Dieser hat mich gebeten das Gerät einzusenden. Ich bin mal auf das Resultat gespannt.

Van-de-Core

Moderator

  • »Van-de-Core« ist männlich

Beiträge: 893

Registrierungsdatum: 04.10.2013

Wohnort: Fintel

Beruf: Soldat

Hobbys: Sport, Zocken, Feiern und meine R1

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha R1 RN09

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 345 432

Nächstes Level: 1 460 206

  • Private Nachricht senden

10

09.08.2017, 11:34

Cool das du uns auf den Laufenden hältst :thumbsup:
Ich denke die werden dir eine neue Anzeige schicken.

  • »Yamaha R1 Rn19« ist männlich
  • »Yamaha R1 Rn19« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 05.08.2017

Wohnort: Gröben

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha YZF R1 RN19

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 259

Nächstes Level: 1 454

  • Private Nachricht senden

11

09.08.2017, 16:46

Nur so kann ein Forum doch leben. Und auch wenn man es niemanden wünscht aber vielleicht hat irgendjemand irgewann das gleiche Problem. Dann weiß derjenige auf alle Fälle was er checken muss und was er sonst noch für Möglichkeiten hat.

  • »Yamaha R1 Rn19« ist männlich
  • »Yamaha R1 Rn19« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 05.08.2017

Wohnort: Gröben

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha YZF R1 RN19

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 259

Nächstes Level: 1 454

  • Private Nachricht senden

12

21.08.2017, 07:46

Update bzw. Fazit zum Ganganzeigenproblen

Aufgrund der Hinweise von Techmoto( Vertrieb GIpro Deutschland) ,laut denen ein permanent leuchtendes U unter anderem auf eine Unterbrechung hindeutet habe ich die Verkabelung nochmals prüfen lassen. Ergebnis: alles in Ordnung. Zeitgleich habe ich beim Verkäufer die Ware reklamiert. Diese wollten die Anzeige prüfen und ggf. resetten. Das haben sie auch mit Sicherheit versucht aber auch kein Glück gehabt haben. Somit kam am Samstag ein Austauschgerät bzw. ein neues. Also, Stecker verbunden und Zack da ging alles wieder. Manchmal sollte man die Fehler nicht so bei sich suchen,denn ab und an steckt der Fehler im Gerät.☝️Danke für Eure Hilfe und noch eine geile Saison.

Van-de-Core

Moderator

  • »Van-de-Core« ist männlich

Beiträge: 893

Registrierungsdatum: 04.10.2013

Wohnort: Fintel

Beruf: Soldat

Hobbys: Sport, Zocken, Feiern und meine R1

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha R1 RN09

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 345 432

Nächstes Level: 1 460 206

  • Private Nachricht senden

13

21.08.2017, 12:38

Ist ja alles nochmal gut gegangen :015:

  • »Yamaha R1 Rn19« ist männlich
  • »Yamaha R1 Rn19« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 05.08.2017

Wohnort: Gröben

Welches Motorrad fährst Du ?: Yamaha YZF R1 RN19

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 259

Nächstes Level: 1 454

  • Private Nachricht senden

14

23.08.2017, 19:03

Link zur deutschen Anleitung inkl. Bilder,für mehrere Modelle

http://mopedshop.net/WebRoot/Store13/Shops/c5672faf-862b-4cda-9c06-9f7ea3f74f9f/57F3/AB2C/5D07/3A53/68D5/0A48/3537/0023/001440-YA_-_komplett.pdf da ich diesem selber sehr nützlich fand wollte ich ihn gern mit Euch teilen. 8)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks