Du bist nicht angemeldet.

diz

Anfänger

  • »diz« ist männlich
  • »diz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 04.08.2017

Wohnort: Öberösterreich 4402

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN09,R6 Rj03, CB1000R ,CBR 900 Streetfighter

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 483

Nächstes Level: 4 033

  • Private Nachricht senden

1

04.12.2017, 09:54

Benzinpumpe Einbau

hallo zusammen

muss jetzt bei dem neuen Tank die Pumpe einbauen,R1 Bj. 2002, gibt es hier Erfahrungen, auf die bis dato nie wo hin gewiesen wurde, oder Tipps, was man auf jeden Fall beachten sollte, wenn man nicht haben will, dass da was raus sifft ? ;( ;( ;(

Besten Dank im vorraus

Diz

gl4ddi

Moderator

  • »gl4ddi« ist männlich

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 08.09.2007

Wohnort: Zürich

Beruf: Pilot

Hobbys: Mopped

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN01 '98 weiß-rot, Ducati 996, FZR1000

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 819 465

Nächstes Level: 2 111 327

  • Private Nachricht senden

2

05.12.2017, 23:48

einfach machen.

wenn die Dichtung richtig sitzt, sifft da auch nichts.

diz

Anfänger

  • »diz« ist männlich
  • »diz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 04.08.2017

Wohnort: Öberösterreich 4402

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN09,R6 Rj03, CB1000R ,CBR 900 Streetfighter

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 483

Nächstes Level: 4 033

  • Private Nachricht senden

3

06.12.2017, 13:29

danke, aber noch was, gibts da an Trick, wie man die leichter raus und rein bekommt?

muss da der kleine Teil runter beim Einbau, so wie auf dem Bild ersichtlich ?

MfG und THX


Mubbel

Schüler

  • »Mubbel« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 17.07.2017

Wohnort: Hannover

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN09

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 16 680

Nächstes Level: 17 484

  • Private Nachricht senden

4

06.12.2017, 17:49

Ich würd mal nen Blick ins Werkstatthandbuch werfen,da steht drinne wie das gemacht wird. Gibts im Internet zu finden als PDF.

diz

Anfänger

  • »diz« ist männlich
  • »diz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 04.08.2017

Wohnort: Öberösterreich 4402

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN09,R6 Rj03, CB1000R ,CBR 900 Streetfighter

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 483

Nächstes Level: 4 033

  • Private Nachricht senden

5

07.12.2017, 10:06

hy, hab ich gemacht, war eine schöne Suche, hab aber nur bei 3-5 gefunden, auf was ich aufpassen soll, stand aber nix davon, wie sie leichter rein oder raus geht !


MfG

diz

Anfänger

  • »diz« ist männlich
  • »diz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 04.08.2017

Wohnort: Öberösterreich 4402

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN09,R6 Rj03, CB1000R ,CBR 900 Streetfighter

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 483

Nächstes Level: 4 033

  • Private Nachricht senden

6

12.12.2017, 07:51

??? keiner je eine Benzinpumpe ausbauen müssen ?
oder hab ich von den vielen Seiten im Handbuch wo was übersehen ?
bin für Tipps echt dankbar

MfG

marc R1

Forums Opa

Beiträge: 88

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 367 721

Nächstes Level: 369 628

  • Private Nachricht senden

7

14.12.2017, 19:56

Ich habe bei meiner die Pumpe einfach etwas hin und her bewegt und dann ging sie recht gut raus und auch wieder rein ist halt etwas fummelig, ich habe aber nichts von der Pumpe abgebaut
Je nach dem wie alt die Dichtung ist würde ich die erneuern
bei Yamaha kostet die gute 30 Euro

Gruß Marc

diz

Anfänger

  • »diz« ist männlich
  • »diz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 04.08.2017

Wohnort: Öberösterreich 4402

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN09,R6 Rj03, CB1000R ,CBR 900 Streetfighter

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 483

Nächstes Level: 4 033

  • Private Nachricht senden

8

17.12.2017, 10:53


bei Yamaha kostet die gute 30 Euro


ok, danke, gibt es die auch wo günstiger neu, oder kann man da nur das Original verwenden?

Gruß

marc R1

Forums Opa

Beiträge: 88

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 367 721

Nächstes Level: 369 628

  • Private Nachricht senden

9

17.12.2017, 23:11

Na klar gibt es auch bei Louis frag mich aber nicht ob die auch 100% passt

diz

Anfänger

  • »diz« ist männlich
  • »diz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 04.08.2017

Wohnort: Öberösterreich 4402

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN09,R6 Rj03, CB1000R ,CBR 900 Streetfighter

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 483

Nächstes Level: 4 033

  • Private Nachricht senden

10

18.12.2017, 08:06

gut, vielen Dank
gibt es ein Richtmaß, wie fest man die Schrauben anziehen sollte, hab keinen Drehmoment der 0,4 einstellen kann ?

möchte es bevor ich ihn rauf baue testen ob es auch dicht ist, macht es Sinn in zuerst mit wasser zu füllen ?

weiß, dann ist es auch überall dort, wo es nicht sein soll, aber wenn es rinnt, ist da nicht gleich eine Benzinlache und es stinkt dann auch nicht gleich

Er hätte dann ja auch genügend Zeit bis ins Frühjahr, dass das restliche Wasser, das man nicht mehr absaugen konnte, verdampft wenn er im warmen liegt?

nur so als Gedanke

MfG Diz

Mubbel

Schüler

  • »Mubbel« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 17.07.2017

Wohnort: Hannover

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN09

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 16 680

Nächstes Level: 17 484

  • Private Nachricht senden

11

18.12.2017, 12:27

Wasser in den Tank würd ich nicht kippen,alleine schon wegen dem Rist risiko. Du musst ja nur so viel Benzin einfüllen das die pumpe bedeckt ist.

gl4ddi

Moderator

  • »gl4ddi« ist männlich

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 08.09.2007

Wohnort: Zürich

Beruf: Pilot

Hobbys: Mopped

Welches Motorrad fährst Du ?: R1 RN01 '98 weiß-rot, Ducati 996, FZR1000

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 819 465

Nächstes Level: 2 111 327

  • Private Nachricht senden

12

18.12.2017, 23:12

Nein,
lieber nicht.

Das hat darin echt nichts zu suchen, wenn du es ordentlich nach Buch zusammenbaust und die Dichtungen sitzen, kommt da nichts raus.
Das klappt schon.

marc R1

Forums Opa

Beiträge: 88

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 367 721

Nächstes Level: 369 628

  • Private Nachricht senden

13

29.12.2017, 22:36

Ich hab meine schrauben Handfest angezogen und es ist nie was undicht geworden
So wie die anderen schon gesagt haben niemals Wasser in den Tank machen

Social Bookmarks